Ausblickrunde

Streckenlänge 13,5 km, Gehzeit ca. 4 Stunden,
zertifizierter,permanenter IVV-Wanderweg
Start Marktplatz in Richtung Norden, vorbei an der
gotischen Pfarrkirche, entlang des Klostersteiges in
Richtung Schlossberg, Meditationsweg um das
Stiftsgelände, hinunter und entlang des Badesees
in Richtung Norden, weiter am Güterweg Unterhass
zum „Oberpichler“ (Rastplatz) – weiter über
„Grabner im Eck“ zum „Falkhäusl“ und Aufstieg
zu den Falkermauern (Granitburg mit herrlichen
Rundblick - Rastplatz) – weiter über „Geretsberg“
in Richtung Süden zum Naturdenkmal Schwingender
Stein und den Opferschalen (Rastplatz) -
schließlich über den Hof „Oberwittmesser“ zur
Einsiedlerhöhle am Steinberg (Rastplatz) und hinüber
in Richtung Süd-Osten zum Naturdenkmal
Schafstein (herrlicher Rundblick) – weiter über
„Handberger“ und „Kronreithner“ zur Heimkehrerkreuz-
Aussichtswarte (Ausblick zu den Ortschaften
Markt und Schlossberg) – Abstieg über
den „Blechnerhof“ zum Ausgangspunkt.

Ausblickrunde Waldhausen
Die Wanderkarte für Sie als PDF zum Download bereit.
Ausblickrunde[1].pdf
Adobe Acrobat Dokument 701.6 KB